Angebote zu "Leben" (10.672 Treffer)

Lern Mir Leben
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lern Mir Leben: Anthony Scott

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Leben lernen - ein Leben lang
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Glück und Unglück liegen in der eigenen Seele - das war die einhellige Überzeugung der großen Denker der Antike. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Wie immer die äußeren Umstände sind, wir können das Beste daraus machen. Je mehr uns das gelingt, umso zufriedener sind wir mit unserem Leben. Albert Kitzler versteht es, die Weisheit und Lebenskunst Senecas in die heutige Zeit zu übertragen und für unseren Alltag nutzbar zu machen. ´´Leben lernen - ein Leben lang, das klingt mühsam und hört sich nach Arbeit an. Lernen wir nicht im alltäglichen Leben durch Erziehung, Schule und Beruf, wie wir zu leben haben? Müssen wir hier eigens unterrichtet werden? ´´Die Weisheit, diese allergrößte Kunst, wird sie etwa unterwegs gelernt?´´, fragt der römische Philosoph Seneca und verneint dies: Es gäbe keine Reiseroute, bei der wir unsere Fehler von selbst loswerden. Wenn wir sie nicht heilen, begleiten sie uns immer. Aber wieso das Leben nicht einfach nur genießen? Gewiss, aber darum geht es ja gerade: das Leben nachhaltig und sinnvoll so zu gestalten, dass wir es jeden Tag neu lieben und genießen können. Das ist nicht einfach, und nur wenige Menschen beherrschen diese Kunst. Häufig ist unsere Lebensfreude getrübt von Sorgen, inneren Konflikten, Ängsten, Unruhe, Rastlosigkeit, Enttäuschungen, Sinnzweifeln und unerfüllten Sehnsüchten. Gerade um solche Belastungen abzubauen, ist eine Weiterbildung in philosophischer Lebensbewältigung äußerst hilfreich. Wer regelmäßig Sport betreibt, hat gelernt, dass der Schweiß, der darauf verwendet wird, sich vielfach auszahlt. Genauso verhält es sich beim Grundkurs in philosophischer Lebensweisheit: Was wir an Mühe aufwenden, kommt als Freude und neue Energie zurück.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Lernen leben - Leben lernen als Buch von Silvia...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen leben - Leben lernen:Intergenerationelle und Interkulturelle Bildung Altern - Bildung - Gesellschaft. 1. Aufl. Silvia Gregarek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
... wieder leben lernen.
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

... wieder leben lernen.Untertitel: Hirnverletzte Menschen schreiben über ihren WegEinbandart: BuchFormat: 198x126x17 mmISBN-13: 9783905955804Verlag: Die InformationslückeAuthor: Denkwer-HirnverletzungVeröffentlichungsdatum: 2013Sprache: De

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 28.08.2019
Zum Angebot
Von Ziegen lernen heißt leben lernen
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziegen sind - nein, nicht blöd! Okay, manche vielleicht. Aber Ziegen sind vor allem neugierig, verschmust, zickig, gesellig, sie haben einen Hang zur Muße und ihr Zusammenleben ist immer wieder eine kleine Herausforderung für alle Mitglieder der Herde. Mit anderen Worten: Was sich in den Ziegenställen und Weiden dieser Welt abspielt, hat gewisse Ähnlichkeiten mit dem, was unsereins im Alltag erlebt. Könnte man also durch das Betrachten der Ziegen hilfreiche Einsichten gewinnen, vielleicht sogar geistliche Impulse? Ja klar, meint Maria Anna Leenen. Die Eremitin aus der Nähe von Osnabrück beobachtet seit vielen Jahren die Zwergziegen ihrer kleinen Herde - mit erstaunlichen Erkenntnissen, die sie regelmäßig im Internet weitergibt. Ziegen wissen mehr, ohne dass sie es ahnen allerdings. Ziegen sehen das Leben aus einer anderen Perspektive. Ziegen sehen, was wir nicht sehen. In diesem Buch erfahren wir es endlich!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Leben lernen
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Persönlich, anschaulich, fesselnd: ein Leben wie ein Roman! Es ist ein einzigartiges Leben, und es ist die Geschichte einer ganzen Generation: eine Kindheit im Krieg, eine grausame Flucht, ein mühsamer Neuanfang, eine unvollständige Ausbildung, eine rasante Karriere - und eine große, lebenslange Liebe. In seinen Erinnerungen macht uns Peter Härtling zu Zeugen einer Anverwandlung: Wir treffen ihn an seinem Schreibtisch und folgen ihm in die Vergangenheit, die in plastischen Bildern auftaucht, aber erst wieder zu Eigen gemacht werden muss. Der alte Mann steht dem Heranwachsenden oft staunend gegenüber, erlebt sich erneut in Rollen, die er längst abgelegt hat, und zeichnet nach, wie aus dem Flüchtlingskind und Frühwaisen ein junger Journalist, ein erfolgreicher Lektor und Verlagsleiter und schließlich ein viel gelesener und vielfach ausgezeichneter Schriftsteller wurde. Dabei stehen die Zeitumstände dem Leser unmittelbar vor Augen und werden in ihren Auswirkungen auf ein Einzelschicksal erfahrbar. Ungemein fesselnd erzählt Härtling seinen Weg hinein in das Zentrum des kulturellen und literarischen Lebens in der jungen Bundesrepublik und von vielen Persönlichkeiten, die ihm ihren Stempel aufdrückten. Immer hat man den Eindruck, dass Peter Härtling, der selbst schnell Einfluss gewann, die neuen Aufgaben eher zufielen oder angetragen wurden, als dass er sich um sie bemühte. Seine Frau Mechthild, die ihn seit mehr als fünfzig Jahren durch das Leben begleitet, unterstützte ihn auch in dem einen großen Entschluss: sich ganz dem Schreiben zu verschreiben. Wie Recht er damit hatte, beweist gerade auch dieses ergreifende Buch, das viele Motive aus seinem literarischen Werk ins Leben zurückholt und zugleich zeigt, wie das Leben in die Literatur führt und Literatur aus dem Leben entspringt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Leben lernen
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein überwältigend sympathisches Erinnerungsbuch.´´ Stuttgarter Nachrichten Es ist ein einzigartiges Leben, und es ist die Geschichte einer ganzen Generation: eine Kindheit im Krieg, eine grausame Flucht, ein mühsamer Neuanfang, eine unvollständige Ausbildung, eine rasante Karriere und eine große, lebenslange Liebe. Peter Härtling macht sich seine eigene Vergangenheit bewusst und erzählt ungemein fesselnd, wie aus dem Flüchtlingskind und Frühwaisen ein junger Journalist, ein erfolgreicher Lektor und Verlagsleiter und schließlich ein viel gelesener und vielfach ausgezeichneter Schriftsteller wurde. Zahlreiche Persönlichkeiten haben seinen Lebensweg gekreuzt, einige haben ihm ihren Stempel aufgedrückt, und seine Frau Mechthild, mit der er seit 1959 verheiratet ist, unterstützte ihn auch in dem einen großen Entschluss: sich ganz dem Schreiben zu widmen. Wie Recht er damit hatte, zeigt gerade auch dieses ergreifende Buch, das viele Motive aus Peter Härtlings literarischem Werk ins Leben zurückholt und zugleich zeigt, wie das Leben in die Literatur führt und die Literatur aus dem Leben entspringt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Besser leben lernen
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Wissen Macht ist, warum macht uns dann das Wissen über unsere Bedürfnisse und Wünsche nicht glücklich? Eckhard Roediger, Arzt und Therapeut, geht in seinem von konkreten Übungen begleiteten Buch dieser Frage nach und kommt zu der verblüffend ´einfachen´ Antwort: ´Glück fällt uns nicht zu und hängt auch nur wenig von den äußeren Umständen ab ... Glück kann und muss erarbeitet bzw. geübt werden.´ Im Lauf unseres Lebens stellen wir uns zu ganz unterschiedlichen Zeiten und aus ebenso unterschiedlichen Gründen die Frage, ob wir mit unserem Leben zufrieden sind. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit gespannt fällt die Antwort nicht immer positiv aus. Wie aber gelingt es, die befriedigende Mitte zwischen den Polen, zwischen Neuem und Gewohntem, Euphorie und Langeweile zu erreichen - und zu halten? Aus seinen Erfahrungen als Therapeut beschreibt Eckhard Roediger nicht nur die seelischen und biologischen Hintergründe dieses allzu menschlichen Problems der Unzufriedenheit - ohne die es jakeine Entwicklung gäbe -, sondern bietet durch Übungen, Meditationsanleitungen und Beispiele konkrete Hilfestellungen zum Erkennen der individuellen, wirklich wesentlichen Bedürfnisse.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
´´... damit leben lernen?´´
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine ´´Person der Öffentlichkeit´´ genießt nicht den Persönlichkeitsschutz des normalen Bürgers, sondern muss sich mit der Begründung der Meinungsfreiheit Formen der Beleidigung und Verleumdung gefallen lassen, Schändung durch seelische Grausamkeit, gegen die sich jeder andere Mensch vor Gericht wehren kann. Ein unglaublicher Fall, eine ungewöhnliche Therapie, unfassbare Ohnmacht, resignierende Wehrlosigkeit und drei besondere Menschen bilden das Zentrum dieser Therapieerzählung. Angesichts eines rechtsfreien Raumes Widerstand zu entwickeln, Regeln zu verändern und die eigene Identität zu wahren, ist ihr gemeinsames Thema. Ihre gemeinsame Geschichte fordert sie heraus, Zivilcourage zu entwickeln und zu wachsen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot